Forstwissenschaftliche Tagung, 24. - 27.09.2018

Georg-August-Universität Göttingen



Session: Aktuelle Entwicklungen bei Datenerfassung, Auswertung und Modellierung in der Forstwissenschaft

Daten sind die Grundlage für Verständnis und Beschreibungen ökologischer und ökonomischer
Zusammenhänge. Der Zugang zu Daten, die Technik der Erfassung und die Möglichkeiten der
Datenverarbeitung ändern sich mit hoher Geschwindigkeit. In dieser Session, die von der Sektion Biometrie
(DVFFA) und der AG Ökologie und Umwelt (IBS-DR) initiiert wird, sollen aktuelle Entwicklungen und Ansätze
vorgestellt werden: Nutzungsbeispiele neuerer technischer Entwicklungen bei der Datenerfassung (Smartphone-Apps, terrestrische Laserscanner als Aufnahmehilfe bei Inventuren), Beiträge zur Auswertung von großen Datenmengen (Internetdatenbanken, Fernerkundungsdaten), neu entwickelte R-Pakete sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich der Modellierung aus unterschiedlichen Disziplinen der Forstwissenschaft.

 

Organisation und Moderation:  W. Falk, H. Latifi

Vorträge und Zeitplan