Forstwissenschaftliche Tagung, 24. - 27.09.2018

Georg-August-Universität Göttingen



Ziele der Forstwissenschaftlichen Tagung

Die Forstwissenschaftliche Tagung stellt die Forstwissenschaften in ihrer gesamten disziplinären Breite zusammen und bietet der Öffentlichkeit einen Überblick über die forstwissenschaftliche Forschung im deutschsprachigen Raum. Sie dient dadurch auch dem Austausch der Forstwissenschaftler über die disziplinären Grenzen hinweg.

Organisiert wird die Forstwissenschaftliche Tagung in zweijährigem Turnus gemeinsam von den an den Universitäten in Dresden, Freiburg, Göttingen und München tätigen Forstwissenschaftlern und dem Deutschen Verband forstlicher Forschungsanstalten.

Im Rahmen der Forstwissenschaftlichen Tagung wird der Deutsche Forstwissenschaftspreis verliehen.